AUSSCHREIBUNG

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

18. Duisburger Innenhafen Regatta 2017

 

 

 

 

 

Veranstaltungsname

18. Duisburger Innenhafen Regatta 2017

Veranstaltungsdatum

9.-11. Juni 2017

Veranstaltungsort

Innenhafen Duisburg

(Parkmöglichkeiten sind in begrenzter Stückzahl vorhanden, Anreise per ÖPNV oder entferntes Parken wird empfohlen)

Veranstalter

Wanheimer Kanugilde e.V. Duisburg

Sportart

Drachenboot

Startklassen

-          Freitag 9.6.2017

o   20er Boot > SCHOOLcup > MIXED | GIRLS | LEHRER

2x Vorläufe á 250m > Finale 250m

-          Samstag 10.6.2017

o   20er Boot > FUNcup > MIXED

3x Vorläufe á 250m > Finale 500m mit 1x Wende

-          Sonntag 11.6.2017

o   20er Boot > FUNcup > MIXED

3x Vorläufe á 250m > Finale 500m mit 1x Wende

o   20er Boot > SPORTcup > MIXED

3x Vorläufe á 250m > Finale 1500m mit 5x Wende

o   10er Boot > FUN-SPORT > MIXED

3x Vorläufe á 250m > Finale FUN 500m, Finale SPORT 1000m

Bootsbesetzung

20er MIXED > min. 6 Frauen am Paddel

10er MIXED > min. 4 Frauen am Paddel

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt für alle Teams online unter www.kanugilde.de. Der Status der Anmeldung kann jederzeit an gleicher Stelle nachgesehen werden.

Anmeldestart

15.12.2016 20:00

Anmeldeschluss

1.6.2017

Abmeldung

Eine Abmeldung ist bis zum 1.5.2017 jederzeit möglich. Bis zu diesem Stichtag erfolgt eine Rückerstattung der Teilnahmegebühr. Trainingseinheiten sind hiervon ausgeschlossen.

Ansprechpartner

Die gesamte Kommunikation läuft zentral über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eine telefonische Kontaktaufnahme ist nicht möglich.

Vorläufiger Zeitplan

FR  9.6.2016   16:00-19:00

SA  10.6.2017   10:00-19:30

SO  11.6.2017   10:00-18:00

Zeitnahme

Videomesssystem, m:ss:00

Streckenbedingungen

Die Strecke ist in 4 Bahnen (min 6m) geteilt, alle Bahnen sind gleich tief und ohne Beeinflussung durch Bodeneffekte, die gesamte Regattastrecke ist windgeschützt.

Boote

Gefahren wird in 10er und 20er Standard Booten, Boote, Paddel und Schwimmwesten werden vom Veranstalter gestellt. Eigene Paddel dürfen genutzt werden.

Steuerleute

Die Steuerleute werden ausschließlich vom Veranstalter gestellt. Eine Ausnahme wird im SPORTcup gemacht, hier sind eigene Steuerleute erlaubt.

Für die Finalläufe über die Langdistanzen werden die Steuerleute öffentlich zugelost. Eine Ausnahme gilt auch hier für den SPORTcup.

Trommler

Ein Trommler ist vom Team mitzubringen. Min 12 Jahre, Schwimmwestenpflicht unter 18 Jahren.

Teamleiter Meeting

29.5.2017 Vereinsheim Honnenpfad 38, Duisburg (alle Starttage), 18:30Uhr

Teilnahmegebühren

-          20er Boote > 200€

-          10er Boote > 150€

-          20er Boote SCHOOLcup > 50€

Kontoverbindung

Wanheimer Kanugilde e.V.

IBAN: DE36 3505 0000 0200 2583 33

BIC: DUISDE33XXX

Verwendungszweck: IH17-(Teamname)

Siegerehrung & Preise

Die Siegerehrung findet im Anschluss an die Finalläufe auf der Hauptbühne statt. Alle Finalteilnehmer erhalten Pokale. Platz 1-3 bekommen zusätzlich einen Teamsatz Medaillen

Sicherheitsbestimmungen

-          Jeder Teilnehmer muss 100m in Kleidung schwimmen können.

-          Teilnehmer unter 18. Jahren haben Schwimmwestenpflicht.

-          Den Anweisungen des Veranstalters ist zu jederzeit Folge zu leisten. Zuwiderhandlung führt zum Ausschluss von der Regatta.

-          Die Regatta wird von der DLRG Duisburg beaufsichtigt

-          Als Kleidung ist leichte Sportkleidung empfohlen. Schwere Stoffe (Jeans, etc.) sind nicht erlaubt.

 

Trainingsmöglichkeiten

Jedes Team hat die Möglichkeit zusätzliche Trainingseinheiten beim Veranstalter zu buchen. Die Kosten liegen bei 50€ p.h. (Schüler 30€ p.h.) und sind bar vor dem Training beim Trainer zu entrichten. Die Buchung erfolgt über das online Buchungsportal unter www.kanugilde.de. Die Zugangsdaten erhalten die Teams am 31.3.2017 per Mail.

Training wird in 10er und 20er Booten angeboten.

Trainingseinheiten werden vom 9.4.bis 7.6. durchgeführt.

Teamlager

Jedem Team steht eine zugewiesene Fläche von ca. 3x6m zur Verfügung. Des Weiteren stellt der Veranstalter zwei Bierzeltgarnituren zur Verfügung. Offenes Feuer, Generatoren und gasbetriebene Geräte sind strengstens verboten. Das Teamlager befindet sich unterhalb der Autobahnbrücke der A40 am Ostufer des Innenhafens. (Untergrund: Asphalt / verdichteter Schotter)

Eigene Teamzelte sind erlaubt. Autos und Anhänger dürfen nicht im Teamlager abgestellt werden.

Speisen & Getränke

Speisen und Getränke können vor Ort an Verkaufsständen erworben werden. Mitgebrauchte Speisen und Getränke sind erlaubt.

Weiterführende Teilnahmebedingungen

1.      Der Veranstalter übernimmt keine Haftung bei Teilnahme, Sach- oder Personenschäden. Die Teilnahme erfolgt freiwillig und auf eigene Gefahr.

2.      Der Veranstalter behält sich vor alkoholisierte oder nicht zurechnungsfähige Personen von der Regatta auszuschließen.

3.      Bei höherer Gewalt (Wasserstand, Unwetter, bauliche Änderungen am Regattagelände, etc.) behält sich der Veranstalter eine kurzfristige Absage vor.